Europäische Gaumenfreuden

Grafschaft

Malta - Mandelkuchen

Grafschaft: Malta

Kwareżimal

ZUTATEN für vier Personen

• 350 g ungeschälte Mandeln
• 350 g Zucker
• 2 Esslöffel Honig
• 4 Teelöffel Kakaopulver
• 2 Teelöffel Backpulver
• 200 g Mehl
• Geriebene Zitronenschale
• 1 Prise Salz
• 100 ml warmes Wasser
• 50 g gehackte Walnüsse
• 1 Prise Gewürznelke
• 1 Prise Zimt
• 1 Prise Mazis (gemahlene Muskatblüte)

ZUBEREITUNG

Die Mandeln mahlen und alle Zutaten außer dem Honig, dem Wasser und den Walnüssen mischen. Das Wasser in kleinen Mengen hinzugeben und mit dem Rührgerät jedes Mal für ca. 2 Minuten mischen. Nachdem das gesamte Wasser untergerührt wurde, den Teig aus dem Mixer nehmen, mit einem Leinentuch bedecken und 30 Minuten ruhen lassen.

Den Teig zu kleinen Kuchen einer Länge von 10 cm, einer Breite von 3 cm und einer Tiefe von ca. 1 cm formen und diese auf ein Backblech mit gut gefettetem Backpapier legen. Bei 160 °C 10 bis 15 Minuten backen.

Wenn sie abkühlen, härten die Kuchen aus. Die fertigen Mandelkuchen mit Honig bepinseln und mit den gehackten Walnüssen bestreuen; auf Wunsch wie auf dem Foto mit flüssiger Schlagsahne servieren.

Datum der letzten Änderung: 2015-07-27 15:53:54

© Europäische Union, 2013

Study in Poland
Privacy Policy